Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Home
 

Freitag 06.01.17
hallo neues Jahr am Sonntag beginnt wieder der Ernst des Lebens und ich hoffe mal es ist nicht mehr ganz so kalt wie heute. Naja ist ja auch egal dann bewegen wir uns halt etwas mehr und bei UO + SD wird mir schon warm werden. Wie geplant haben wir die Tage zwischen Weihnacht und Neujahr mit spazieren und spielen verbracht.

Montag 16.01.17
am Wochenende war Fährte, UO und SD in Steinbach angesagt. Mein Freund Kelvin war mit meiner Fährtenarbeit nicht zufrieden, ich fasele und arbeite unkonzentriert meinten er und meine Freundin. Mit UO und SD waren sie einigermassen zufrieden es ist noch eine Menge Arbeit bis zur IPO2 im April nötig. Jetzt wird meine Freundin wieder mit mir Fährte üben damit es besser wird. Die lange Pause über Weihnachten hat mir nicht gut getan ich bin zu motiviert will alles noch besser machen, dabei überdrehe ich wohl leicht besonders bei der Fährtenarbeit. Es kann nur besser werden wenn es wieder geregelte Zeiten für die Arbeit mit meinen Freunden gibt. 

Montag 23.01.17
leider ist unser SD Helfer Daniel verletzt so konnten wir am Wochenende nur Fährte und UO üben. Das wird jetzt eine zeitlang so sein. Da dürfen wir uns jetzt auf die kleinen Fehler in der UO konzentrieren und meine Fährtenleistung besser machen. Die Woche über geht es wieder mit meiner Freundin in den Wald rennen, spielen und eventuell kleinere Übungen damit ich nix vergesse.   

Montag 30.01.17
wir konnten am Samstag auf dem Hupla nur UO üben da unser Helfer für den SD noch immer krank ist. Dafür war sie sehr gut fand mein Freund Kelvin. So langsam haben wir uns aneinander gwöhnt und ich habe begriffen was er von mir will. Auf eine neue Woche.

Montag 06.02.17
sehr schöne Tage sind vorrüber, meine Leistungen auf dem Hupla werden immer besser. Auch die Fährtenarbeit wird  langsam so gut das mein Freund Kelvin mit mir zufrieden ist. Leider geht der SD noch immer nicht, Helfer ist noch krank, was ich schade finde weil ich das natürlich am liebsten mache. Bei der UO fehlen nur noch ein paar klitzekleine Kleinigkeiten. Mit meiner Freundin kann ich dann während der Woche wieder ein bisschen Abstand von der harten Arbeit auf dem Hupla gewinnen.

Mittwoch 15.02.17
welch wunderbares Wetter. Am Montag hat meine Freundin das Fahrrad auf Vordermann gebracht und wir sind endlich wieder durch den Wald geradelt. Es hat uns ein riesiges Vergnügen bereitet bei Sonnschein und ca.11°C. Die Aufgaben auf dem Hupla meistere ich mittlerweile auch mit Bravour, was kann es schöneres geben. Ich bin doch rundherum ein glücklicher Hund.

Montag 20.02.17
ein intensives Hupla Wochenende ist vorüber. Unser SD-Helfer ist wieder gesund und wir konnten wieder SD machen. 2 Tage Fährte, UO und SD waren richtig anstrengend haben mir aber auch sehr viel Spass gemacht. Mit der Fährte klappt es immer noch nicht so wie mein Freund es sich vorstellt aber auch das wird noch. Dafür ist mein Gehorsam beim SD gut geworden, ich strenge mich auch mächtig an. Die Prüfung rückt immer näher so wollen wir jetzt auch noch den Mittwoch als Übungsstunde nutzen.

Montag 27.02.17
eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Während der Woche war wieder Spass mit Fahrrad fahren angesagt. Mittwoch und Samstag haben mein Freund und ich Fährte, UO und SD geübt. Ich glaube es sieht alles schon ganz passabel aus. Am Sonntag gab es was Neues für mich wir haben die Übungsstunde auf einen Sportplatz verlegt. Der grosse Platz war aber keine schwere Herausforderung für mich. Ich habe meine Übungen mit grosser Freude absolviert. So jetzt freue ich mich auf die weiteren Dinge die da kommen.

Dienstag 07.03.17
diese Woche war ein Auf und Ab. Nachdem wir am Mittwoch bei strömendem Regen unsere Üst. absolviert hatten ging es Samstags zum Helferlehrgang für Fortgeschrittene. Bei dem war mein Freund Kelvin eingeladen und ich sollte meine SD Übungen mit mehreren Helfern absolvieren. Das tat ich dann auch sehr gut wobei Lehrhelfer Daniel mich führte weil sich Kelvin leider verletzt hatte. Jetzt müssen wir erst mal abwarten wie schwer die Verletzung von Kelvin ist bevor wir weiter üben können. Drückt mal fest die Daumen das es nicht so schlimm ist.

Montag 13.03.17
Kelvin ist wieder in Ordnung also konnten wir die Woche eifrig Fährte üben was auch gut gelungen ist. Leider ist mein Gehorsam beim SD noch immer nicht so wie es sein soll, ich kann mich aber auch sooo schwer zurück halten. Es macht mir einfach zu viel Spass mit dem Helfer zu kämpfen. Sie überlegen ob es überhaupt Sinn macht die IPO2 jetzt zu machen. Nun dann werde ich ganz stark versuchen mein Bestes zu geben und hoffe das meine Freunde dann mit mir zufrieden sind.

Sonntag 19.03.17
ich glaube meine Bemühungen im SD tragen jetzt endlich Früchte. Heute war mein SD wirklich gut die UO und die Fährte sind sowieso gut, das glaube ich jedenfalls. Aber so wie sich meine Freunde verhalten haben liege ich wohl richtig damit. Von mir aus können wir die IPO2 Prüfung angehen.

Montag 03.04.17
hey Leute ich habe die IPO2 Prüfung wie ich finde mit Bravour bestanden. In der Fährtenarbeit kam mir kurz ein unbekannter Geruch in die Quere das gab Punktabzug so waren es dann 88 von 100 möglichen Punkten ist gut. Meine Unterordnung war dafür super es gab 96 von 100 Punkten ist vorzüglich. Im Schutzdienst hat mich dann wieder der Hafer gestochen 87 von 100 Punkten ist gut. Mit dem gesamt Ergebniss von 271 von 300 möglichen Punkten war es ein sehr gut.
Am Mittwoch werden wir noch eine Üst. machen dann ist mein Freund Kelvin für eine Woche in Urlaub und ich kann mit meiner Freundin Fahrrad fahren und danach ein bisschen faulenzen.

Ostern 2017
wir haben den schönstenTag für einen Ausflug genutzt. Am Karfreitag sind meine Freunde und ich mit dem Zug nach Eberbach/Odenwald gefahren. Weil wir mit Freund Peter ( Herrchen ) 1.Klasse fahren dürfen hatten wir viel Platz im Zug und ich fühlte mich sehr wohl. Die Zugschaffnerinen auf der Hin- und Rückfahrt haben mit mir sehr freundlich gesprochen und mich dann auch noch streicheln dürfen, ich habe es nach Rücksprache mit meiner Freundin zugelassen.
Am Mittwoch soll die Faulenzerei dann zu Ende sein und die Hupla Arbeit wieder beginnen, Kelvin möchte mit mir ja bald die IPO3 in Angriff nehmen.

Freitag 21.04.17
am Mittwoch war endlich wieder Hupla wir haben schon gut für die IPO3 geübt. Das heisst jetzt für mich Kommando Platz und Steh müssen aus dem Laufschritt befolgt werden. Da ich ja ganz genau weiss was diese Kommandos bedeuten war es natürlich einfach für mich. Auch im SD hat sich einiges geändert. So muss ich zum Beispiel 5 Verstecke umlaufen um dann im 6. Versteck den Helfer zu verbellen. Nach einigen Fehlversuchen hat das aber auch gut geklappt.

Montag 01.05.17
die Hupla Arbeit mit meinem Freund Kelvin geht Woche für Woche weiter damit wir bei der IPO3 im Herbst eine ordentliche Punktzahl in allen 3 Bereichen der Prüfung erhalten. Zur Zeit sind die Äcker für die Fährtenarbeit sehr trocken und schwierig aber auch da müssen wir durch. Meine UO ist dafür super finde ich jedenfalls. Die Streife nach dem Helfer im SD gelingt mir jetzt auch gut, ich laufe die Verstecke schnell, zielstrebig an und umrunde sie eng. Leider habe ich im Moment eine kleine Ohrentzündung die behandelt wird was mich aber beim Gassi gehen und spielen nicht behindert.

Montag 08.05.17
eine Woche ist mal wieder rum und ab jetzt gehen wir nur noch am Wochenende auf den Hupla. Mein Freund Kelvin hat Mittwochabend Schule. Dann müssen wir uns halt Samstags und Sonntags mehr anstrengen um unser Ziel die IPO3 zu erreichen. Zwischenzeitlich gehts natürlich mit meiner Freundin jeden Tag entweder mit dem Fahrrad oder auch mal zu Fuss in den Wald. Dort kann ich mich nach Herzenslust austoben, rennen, spielen oder kleine Versteck Spielchen machen.

Montag 22.05.17
die Tage vergehen ohne besondere Vorkommnisse. Wie gehabt geht es am Wochenende auf den Hupla. Eine Ausnahme war der letzte Samstag da hat mich meine Freundin auf einen neuen Hupla mitgenommen. Dort waren mehrere junge Helfer zusammen gekommen um bei einem Lehrgang den richtigen Umgang mit den Hunden beim Schutzdienst zu lernen. Ich durfte gleich mit mehreren Helfern üben und hatte einen riesigen Spass dabei. Mein Freund Kelvin war natürlich auch dabei.

Montag 29.05.17
es war eine schöne entspannte Woche ich durfte bei herrlichem Sonnenschein im Weiher schwimmen. Am Samstag habe ich mit Freund Kelvin nur eine kurze UO gemacht. Es ist zur Zeit brütend heiss so das wir die Hupla Arbeit etwas lockerer angehen. Bis zur Herbstprüfung ist ja noch einige Zeit da kommt es auf eine Üst. nicht an, meinen jedenfalls meine Freunde.

Bilder von BH - IPO1 - IPO2 in der Diashow



Erklärungen:

Hupla  =  Hundeplatz
Üst.     =  Übungsstunde 
UO      =  Unterordnung
SD      =  Schutzdienst
IPO1   =  internationale Gebrauchshundprüfung 1
IPO2   =         "  "  "                     "  "  "  "  "          2
IPO3   =         "  "  "                     "  "  "  "  "          3