Startseite Kontakt Impressum
Home
 

01.07.21 Donnerstag
diese Woche hat mich meine Freundin zu einer Physiotherapeutin gebracht. Die hat mich durch und durch gecheckt, an meinen Beinen gezogen, meine Wirbel untersucht ect, fand ich ganz schön anstrengend ( für alle ). Jetzt soll ich nächste Woche noch zu einem Tierneurologen weil sie eine 2.Meinung will hat meine Freundin gesagt. Na dann wollen wir mal sehen ob sie endlich rauskriegen was mir fehlt.

12.07.21 Montag
wir waren in der Tierklinik Egelsbach dort wurde ich schon wieder untersucht. Wie ich mit bekommen habe soll am 21.7.21 ein CT gemacht werden. Da muss ich ja schon wieder in Narkose. Wie lange soll das denn noch gehen bis sie endlich wissen was mir ganz genau fehlt.

28.07.21 Mittwoch
leider hat das CT nicht ausgereicht da wurde dann noch ein MRT nachgelegt. Jetzt müssen wir schon wieder warten bis das Ergebnis von einem Fachspezialisten geprüft ist. Die Tierärzte in der Klinik können sich eine Umfangsvermehrung nicht erklären. Ausserdem hat mir meine Freundin gesagt das ich einen massiven Bandscheibenvorfall habe.

10.08.21 Dienstag
morgen soll meine OP sein meine Freundin ist schon total nervös. Ich sehe dem gelassen entgegen wird schon gut gehen. Der Tierarzt sagt er wolle ein Stück vom Wirbel entfernen damit die Nerven wieder Platz haben. Dann soll an der Bandscheibe nix gemacht werden.

16.08.21 Montag
die OP lief reibungslos ich habe davon nix mitgekriegt nur von meiner Freundin davon gehört. Heute geht es mir schon prima wir waren auch mal kurz im Wald allerdings an der Leine. Egal Hauptsache ich konnte mal was anderes riechen und sehen als immer nur in der Stadt eine kurze Runde drehen.

23.08.21 Montag
am Mittwoch sollen die Fäden gezogen werden mal sehen wie es dann weitergeht. Vielleicht darf ich ja wenigstens kurz endlich wieder in den Wald. Ich glaube ja das meine Freundin sich zu viele Sorgen macht ich finde mir geht es gut.

30.08.21 Montag
Fäden sind gezogen die Tierärztin war sehr zufrieden mit meiner Heilung sie hat meiner Freundin geraten die Schmerzmittel langsam auszuschleichen mal sehen ob ich damit klar komme. Ausserdem haben wir diese Woche wieder einen Termin bei der Physio da bin ich gespannt was sie mit mir macht.

11.09.21 Samstag
leider hat sich meine Naht infiziert und ich muss jetzt Antibiotika nehmen. Es soll eine Reaktion auf die Auflösung der Unterhautfäden sein was immer das auch ist. Jedenfalls hat meine Freundin die Physio Termine erstmal abgesagt bis alles wieder in Ordnung ist. Mir macht das nix aus ich will weiterhin in meinem Wald spazieren gehen und hoffentlich auch bald wieder rennen dürfen.

20.09.21 Montag
nach weiteren 6 Tagen mit Antibiotika bin ich heute beim Tierarzt als geheilt entlassen worden. Wie man an meinem neuen Video sieht strotze ich nur so vor Kraft. Ich will endlich wieder rennen und toben mit meinen Kumpels und vielleicht auch mal wieder auf den Hupla.

04.10.21 Montag
juhu wir waren am Sonntag endlich wieder auf dem Hupla. Leider durfte ich keinen SD machen wo ich mich doch schon so darauf gefreut habe. Meine Freundin hat zu mir gesagt das ich überhaupt nie mehr SD machen darf, das macht mich traurig. Ich durfte wenigstens mal kurz über den Übungsplatz laufen und mich überzeugen das wirklich kein Helfer mehr da ist.




Erklärungen:

Hupla = Hundeplatz
Üst.     = Übungsstunde
UO      = Unterordnung
SD       = Schutzdienst
Fährte = Spur suchen
IGP3   =  internationale Gebrauchshundprüfung Stufe 3